Markt- & Mitbewerberanalysen

OHNE Marktkenntnisse KEIN ERFOLG im marketing

Analyse – Die Grundlage für Ihren Online-Erfolg

Unternehmen bewegen sich nicht im luftleeren Raum. Sie sind vielmehr in eine enge Struktur von Mitbewerbern eingebunden. Gemeinsam mit Ihren Konkurrenten bewerben Sie sich am Markt um dieselben Kunden und Aufträge. Aus diesem Grund bedingt Erfolg im Online-Business, dass Markt und Mitbewerber exakt und gründlich analysiert werden.

Im Folgenden zeigen wir Ihnen, wie wir bei solchen Analysen vorgehen und erläutern Ihre Vorteile dabei. Ausserdem vermitteln wir viel nützliches Hintergrundwissen zu den Themen Marktanalyse und Mitbewerberanalyse und erklären wichtige Fachbegriffe.

Das können wir für Sie tun

  • Keyword-Analyse

    Wir identifizieren relevante und profitable Keywörter und Keywordkombinationen für Ihre Online Marketing Kampagnen.

  • Mitbewerber-Analyse

    Wir analysieren Ihre Mitbewerber und bewerten Potenziale und Marktchancen für Ihre Marke oder Webprojekt.

  • Markt­positionierungs-Analyse

    Wir helfen Ihnen, sich am Markt bestmöglich zu positionieren und Ihre Stärken zum Eindruck zu bringen.

Analysen von CO2 Kommunikation: Ihre Vorteile

    Systematischer Ansatz

    Unsere Markt- und Konkurrenzanalysen im Auftrag unserer Kunden laufen immer ganz systematisch ab. Wir folgen hierbei einem bewährten Muster, das wir im Laufe vieler Jahre entwickelt und immer wieder optimiert haben.

    Realistische Einschätzung

    Wenn wir den Markt um Sie herum beobachten und die Strategien der Mitbewerber analysieren, dann haben wir dabei den distanzierten Blick eines Aussenstehenden. Das führt zu realistischen und ungefärbten Einsichten.

    Kreativität und Passion

    Analyse klingt für die meisten Menschen nach einer eher trockenen Beschäftigung. Wenn es bei uns darum geht, Märkte und Mitbewerber zu analysieren, dann gehen wir allerdings mit viel Kreativität und Leidenschaft ans Werk.

Sprechen wir unverbindlich über Ihre Marktchancen

Typischer Projektablauf für Markt- und Mitbewerberanalysen

  • Projektanbahnung

    Wir fangen mit einer Besprechung mit Ihnen an, bei der die spezifischen Bedürfnisse, Ziele und Erwartungen des Kunden eruiert werden. Gleichzeitig wird der Projektumfang festgelegt - gemeinsam legen wir die Parameter und Segmente fest, für die Analyse-Arbeiten durchgeführt werden sollen.

  • Datensammlung

    Mithilfe von professionellen Recherchetools sammeln wir relevante Daten für anschliessende Auswertung. Wir verwenden multiple Quellen und Tools, um möglichst akkurate Ergebnisse zu bekommen. Das Ziel ist eine ausreichende und repräsentative Datenbasis.

  • Keyword-Analyse

    Für die festgelegten Bereiche analysieren wir relevante Keywörter. Wir arbeiten nach der hauseigenen Methode "Keyword-Auswahl mit System", um eine profitable Keywordliste für Sie zu erstellen. Diese dient als Basis für alle weiteren Online Marketing Massnahmen.

  • Mitbewerber-Analyse

    Wir studieren die Online-Präsenz und Reichweite Ihrer Mitbewerber, identifizieren Potenziale und Marktchancen für Ihre Marke oder Webprojekt. Diese Kenntnisse helfen uns bei der späteren Optimierung Ihrer Website.

  • Marktpositionierungs-Analyse

    Wir studieren die Mitbewerber-Angebote und ihre Positionierung am Markt und schlagen Alleinstellungsmerkmale und Wertversprechen für Ihre Marke vor. 

  • USP-Formulierung & Angebotsoptimierung

    Eine starke USP und ein unschlagbares Angebot kann Ihnen viel Geld im Marketing einsparen und Ihr Business auf neues Niveau katapultieren. Gemeinsam formulieren wir die Alleinstellungsmerkmale und Wertversprechen für Ihre Marke.

Markt- und Mitbewerberanalysen – Die solide Basis für Ihr Webprojekt

Je fundierter die Vorbereitung, desto überzeugender fällt das Ergebnis aus: Das ist eine bewährte Regel in Bezug auf jedes Webprojekt, die wir in der Zusammenarbeit mit unseren Kunden konsequent berücksichtigen.

Mit einer Reihe von standardisierten Datensammlungen, Analysen und Auswertungen schaffen wir die Voraussetzung für Ihre erfolgreichen Projekte im Internet. Unsere Markt-und Mitbewerberanalyse beginnt dabei grundsätzlich damit, dass wir Sie, Ihre Erwartungen und Ihre Wünsche näher kennenlernen. Im gemeinsamen Gespräch definieren wir dann das eigentliche Projekt und skizzieren die nächsten Schritte.

Im Anschluss daran beginnen wir mit der Sammlung von Daten. Wir nutzen dazu eine Reihe von professionellen Instrumenten und setzen auf eine Vielzahl an unterschiedlichen Quellen. So bauen wir eine möglichst grosse Datenbasis auf. Sie dient nicht nur der anschliessenden Analyse, sondern hilft uns auch dabei, Ihr Geschäftsmodell noch besser zu verstehen und die passenden Strategien für Ihre Zielsetzung zu entwickeln.

Im nächsten Schritt starten wir dann vor dem Hintergrund der erhobenen Daten die Keyword-Analyse. Hierbei geht es darum, herauszufinden, welche Suchbegriffe und Suchphrasen von Ihrer Zielgruppe verwendet werden, um im Internet nach Angeboten wie Ihren zu suchen. Das Ergebnis dieser Analyse bildet die Grundlage für alle folgenden Aktivitäten in Sachen Online-Marketing und muss daher mit Sorgfalt und Weitblick durchgeführt werden.

Wir haben im Laufe von mehreren Jahren ein hauseigenes System zur Keyword-Auswahl entwickelt. So erhalten wir eine qualifizierte Basis an Suchbegriffen, die wir anschliessend verfeinern und verdichten. Hierbei helfen uns Daten über das jeweilige Suchvolumen ebenso, wie Informationen darüber, wie gross der Wettbewerb für bestimmte Keywords ist.

Das führt uns unmittelbar dazu, Ihre wichtigsten Mitbewerber zu identifizieren. Wir prüfen deren Internetseiten und Aktivitäten im Netz ganz genau. Ausserdem untersuchen wir die Reichweite und die Sichtbarkeit der verschiedenen Konkurrenten. Diese Analyse hilft uns dabei, Ihre eigenen Marktchancen besser einschätzen zu können, neue Potenziale zu erkennen und den Markt rund um Ihre Angebote noch besser zu verstehen. Alle Erkenntnisse werden während der verschiedenen Analyseprozesse sorgfältig protokolliert. Sie helfen uns im weiteren Verlauf entscheidend bei der Optimierung Ihrer Website.

Um Ihre bisherige Marktposition definieren zu können, untersuchen wir zunächst die konkreten Angebote Ihrer Mitbewerber und verschaffen uns einen Überblick darüber, wie sie jeweils am Markt positioniert sind. Das bringt uns unmittelbar dazu, neue Alleinstellungsmerkmale für Ihr Unternehmen zu entwickeln. Wir definieren in diesem Zusammenhang konkrete Wertversprechen und schaffen die Grundlage für Ihre erfolgreiche strategische Positionierung.

Am Ende des komplexen Prozesses der Markt-und Mitbewerberanalyse kommen wir wieder mit Ihnen zusammen. Wir stellen Ihnen unsere Erkenntnisse vor, machen Sie mit den Ergebnissen der Analysen vertraut und präsentieren Ihnen die von uns entwickelten Alleinstellungsmerkmale für Ihre Marke oder Ihre Angebote. Wir diskutieren verschiedene Optionen und legen schliesslich gemeinsam die Eckpfeiler Ihrer neuen Online-Strategie fest. Sie schaffen Orientierung für die nächsten Schritte und navigieren uns zuverlässig an Ihre Ziele. Natürlich ist auch Ihre Mitwirkung, gerade bei der Erarbeitung der Alleinstellungsmerkmale, möglich und sinnvoll!

Warum sind Markt- und Mitbewerberanalysen für mein Webprojekt wichtig?

Erfolg und Misserfolg im Internet sind immer vom Markt und von der Positionierung Ihrer Mitbewerber abhängig. Sie agieren nicht alleine, sondern gehören zusammen mit Ihren Konkurrenten zu einem gemeinsamen Marktsegment. Ihre Aktivitäten beeinflussen dabei die Möglichkeiten und den Erfolg der Mitbewerber ebenso, wie Ihr Erfolg von den Konkurrenten und dem gesamten Marktgefüge abhängt.

Aus diesem Grund ist die sorgfältige Analyse des Marktes und des Feldes der Mitbewerber unverzichtbar, wenn einem Webprojekt zu mehr Erfolg verholfen werden soll. Darüber hinaus bietet die Betrachtung von konkurrierenden Webseiten und Aktivitäten wertvolle Anregungen für eigene Verbesserungen.

Was versteht man unter Keyword-Gap-Analyse?

Die Keyword-Gap-Analyse ist ein wichtiger Bestandteil der Markt-und Mitbewerberanalyse und sollte mit Regelmässigkeit durchgeführt werden. Hierbei wird gezielt untersucht, für welche Suchbegriffe Ihre Konkurrenten bereits ranken, ohne dass sie bisher von Ihnen genutzt werden.

Das Ergebnis der Keyword-Gap-Analyse ist eine Liste von Keywords, die im nächsten Schritt einzeln auf ihr Potenzial hin überprüft werden. Dabei spielt es zunächst eine Rolle, ob Sie es überhaupt für sinnvoll halten, unter den jeweiligen Suchbegriffen gefunden zu werden. Ist dies der Fall, dann folgt der weitere Umgang mit den Keywords exakt so, wie mit Ihren anderen Suchbegriffen.

Suchvolumen und Konkurrenzsituation werden geprüft und um Anschluss daran entscheidet sich, ob die Begriffe innerhalb Ihrer individuellen Marketing-Strategie Verwendung finden.

Was bedeutet SERP-Analyse und warum ist sie wichtig?

Die Abkürzung SERP steht für „Search Enginge Result Page“. Gemeint ist hiermit also die Suchergebnisseite. Sobald festgelegt wurde, welche Keywords in Bezug auf Ihre Angebote und Ihre Online-Strategie eine Rolle spielen, bildet die SERP-Analyse eine wichtige Grundlage für die weitere Umsetzung. Jeder einzelne Suchbegriff wird dazu zunächst bei Google eingegeben. Mindestens die ersten zehn Ergebnisse werden nun genau betrachtet und analysiert.

Was bieten die Unternehmen genau an und welcher Content und welche anderen SEO-Massnahmen haben für das erfolgreiche Ranking gesorgt? Diese Erkenntnisse können im Anschluss unmittelbar für Ihre eigene Suchmaschinenoptimierung genutzt werden. Das sorgt für eine systematische Verbesserung Ihres eigenen Rankings.

Wie unterscheidet sich die organische von der bezahlten Konkurrenzanalyse?

Eine exakte Beobachtung und Analyse der Konkurrenz bildet im Rahmen einer gründlichen Markt-und Mitbewerberanalyse einen entscheidenen Baustein. Geht es hierbei um Erkenntnisse in Bezug auf das Google-Ranking von Konkurrenten, dann wird zwischen der organischen und der bezahlten Analyse unterschieden.

Bei der organischen Analyse untersuchen wir die Mitbewerber im Hinblick darauf, wie sie an ein gutes Ranking auf der Google-Ergebnisseite gelangt sind.

Bei der bezahlten Analyse stehen dagegen die Massnahmen im Rahmen der Suchmaschinenwerbung im Vordergrund. Hierunter fallen vor allem die unter bestimmten Suchbegriffen geschalteten Anzeigen, die bei Google oberhalb und unterhalb der organischen Suchergebnisse angezeigt werden. Hierbei werden nicht nur die jeweils gebuchten Keywords untersucht, sondern auch die eingeblendeten Anzeigen und die damit verknüpften Landingpages.

Wie nutzt man „Buyer Personas“ in einer Marktanalyse?

Bei allen Marketing-Massnahmen und Online-Strategien spielt die Zielgruppe eine wesentliche Rolle. Auf sie sollen die eingesetzten Instrumente, Kampagnen und Aktionen möglichst genau zugeschnitten werden. Zielgruppen sind allerdings meist abstrakte Gebilde, unter denen sich die meisten von uns nicht viel vorstellen können.

Dagegen hilft die Entwicklung einer sogenannten „Buyer Persona“. Sie verleiht der Zielgruppe ein Gesicht und macht es damit wesentlich einfacher, Entscheidungen in Bezug auf die optimale Marketing-Strategie zu treffen. Bei der Erstellung einer solchen Persona helfen Festlegungen über das Geschlecht, das Alter, den Wohnort oder den Familienstand. Weiter geht es mit dem beruflichen Hintergrund, dem Einkommen und dem Vermögen.

Schliesslich wird die Buyer Persona um ihre individuellen Fragestellungen und Probleme erweitert und erhält in der Regel sogar einen Namen. Fragen wie: „Wie würde mein idealer Kunde reagieren, welche Suchbegriffe verwendet er oder mit welchen Einwänden wird auf mein Angebot reagiert?“ lassen sich anhand der Persona viel leichter beantworten. Das sorgt für einen Vorsprung bei der Marktanalyse.

Wie kann mit einer Content-Gap-Analyse Ihre Website optimiert werden?

Wenn vorhandene Inhalte einer Internetseite mit der Erwartung der Besucher auseinanderklaffen, haben wir es mit einer Lücke zu tun. Die Content-Gap-Analyse hat die Aufgabe, solche Lücken aufzudecken.

Dieser Prozess umfasst im Wesentlichen drei Schritte. Zuerst wird die Zielgruppe klar analysiert und definiert. Hierbei soll vor allem herausgefunden werden, welche Bedürfnisse und Interessen in Bezug auf den Content bestehen.

Im zweiten Schritt können dann die vorhandenen Inhalte untersucht werden. Seiteninhalte, Posts in Blogs, Artikel, Videos, Grafiken und anderer Content werden in Hinsicht auf ihren jeweiligen Inhalt bewertet.

Im dritten und letzten Schritt können jetzt die Lücken identifiziert werden, die zwischen den Erwartungen der Zielgruppe und dem Inhalt der Website klaffen. So wird schnell deutlich, welcher Content überarbeitet oder ergänzt werden sollte.

Warum ist das Backlink-Profil eines Mitbewerbers relevant?

Gerade wenn es darum geht, bei stark umkämpften Keywords gut zu ranken, kommt es auf gute Backlinks an. Eine Backlink-Analyse der Mitbewerber macht schnell sichtbar, welche Seiten auf die Seiten der Konkurrenten verweisen.

Eine vertiefte Betrachtung und Analyse deckt zusätzlich auf, wie schnell das Linkwachstum ist, wie viele Backlinks überhaupt auf den Mitbewerb verweisen, wie hoch die Autorität der einzelnen Domains ist und welche konkreten Ankertexte genutzt werden.

Ein Vergleich zwischen den Backlink-Profilen der Konkurrenten und dem eigenen Profil macht schnell deutlich, in welche Richtung das Link-Building gehen sollte, um zu guten Ergebnissen zu führen. Damit bieten die Backlink-Profile von Mitbewerbern wichtige Erkenntnisse für das eigene Online-Marketing.

Was ist eine SWOT-Analyse im Kontext von Online-Marketing?

Das Akronym SWOT steht für Strengths, Weaknesses, Opportunities und Threats. Übersetzt also Stärken, Schwächen, Chancen und Risiken. Hierbei handelt es sich um eine bewährte Methode, die auch im Bereich der Suchmaschinenoptimierung häufig eingesetzt wird. SWOT ist hierbei ein hervorragendes Tool, um zu Beginn der strategischen Planung einen guten Einstieg zu schaffen.

Im Rahmen der Analyse der Stärken wird dabei ermittelt, was in Bezug auf den Online-Auftritt bereits jetzt gut funktioniert und welche Teile der Website bei Google gut ranken. Bei den Schwächen wird dagegen untersucht, in welchen Bereichen die Leistung noch verbesserungswürdig ist. Stellt man Schwächen und Stärken einander gegenüber, stösst man schnell auf künftige Chancen und Möglichkeiten.

Im Rahmen der Risikoanalyse wird schliesslich ermittelt, ob durch geplante Änderungen der Website Schaden entstehen könnte. Das wäre zum Beispiel der Fall, wenn Content, der bereits zu einem guten Ranking führt, ersetzt würde.

kontakt

CO2 Kommunikation
Agentur für Online-Marketing

Seconda Posta Vecchia
Adetswilerstrasse 45b
8345 Adetswil-Zürich

+41 43 540 40 47
Kontakt
CO2 Kommunikation - Online-Marketing